Tage des offenen Ateliers 2015

Bei den “Tagen des offenen Ateliers” am 10. und 11. Oktober 2015 gaben Elisa Andessner, Claudia Czimek, Margit Greinöcker, Elisabeth Kramer, Andrea Lehmann, Sonja Meller, Gerlinde Miesenböck, Roland Wegerer und Betty Wimmer Einblicke in ihre Ateliers und präsentierten aktuelle Arbeiten. Dagmar Höss von der Landesgalerie Linz besuchte das Egon-Hofmann-Haus im Rahmen eines Rundgangs mit über 20 interessierten Gästen. An beiden Tagen war das Haus gut frequentiert. Die Gäste unterhielten sich angeregt bei Kaffee, Kuchen und Eierlikör in den Ateliers und Gängen, auf der Eingangstreppe vor dem Haus .

„Die “Tage des offenen Ateliers” sind ein Fixpunkt im oberösterreichischen Kulturkalender und erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Seit über 30 Jahren öffnen Ateliers, Studios, Werkstätten und Galerien an einem Wochenende ihre Türen und ermöglichen dem interessierten Publikum intensive Einblicke in den kreativen Schaffensprozess. Jedes Jahr nutzen tausende Bürgerinnen und Bürger dieses Angebot, um das reichhaltige und qualitätsvolle zeitgenössische Kunst- und Kulturgeschehen im Lande zu erleben.“ (Quelle: Land Oberösterreich)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

Advertisements