Tage der offenen Ateliers & Accrochage

Die „Tage der offenen Ateliers“ fanden 2018 am 20. und 21. Oktober statt. Wegen des großen Andrangs in den Vorjahren war das Egon Hofmann Haus an beiden Tagen geöffnet. Mit einer Accrochage wurde das gesamte Haus bespielt.

Cécile Belmont
Maria Bichler
Gregor Graf
Margit Greinöcker
Tobias Hagleitner
Eginhartz Kanter
Elisabeth Kramer
Sonja Meller
Edith Stauber
Roland Wegerer
Betty Wimmer

 

Bildsujet: Wandzeichnung am ehemaligen Telefonstandort im Foyer des Egon Hofmann Hauses

Werbeanzeigen

OUT OF DÖRFL – Der Film

Erhältlich auf DVD!
Ein Film von Margit Greinöcker und Elisabeth Kramer.
Filmlänge: 45 min
Produktionsjahr 2017
Kosten: 20 €/Stk.
Bestellungen an: office[at]egonhofmannhaus.at

Das filmische Portrait des Egon-Hofmann-Hauses veranschaulicht anhand von Erzählungen dort arbeitender KünstlerInnen aus sechs Jahrzehnten die Bedeutung für das Kunst- und Kulturschaffen in der Stadt Linz und der Region. Interviews, unterschiedliche Zeitebenen, Überschneidungen und (Rück)blicke auf die künstlerischen Positionen ergeben ein abwechslungsreiches, vernetztes und mitunter humorvolles Bild vom Dasein im Atelierhaus. Wesentlich bleibt das, was dort bis jetzt entstanden ist und entstehen wird: Kunst!

Produktion Kamera Schnitt:
Margit Greinöcker | Elisabeth Kramer

Mitwirkende:
Elisa Andessner | Josef Bauer | Cécile Belmont | Maria Bichler | Markus Binder | Claudia Czimek | Richard Eder | Gregor Graf | Margit Greinöcker | Peter Hauenschild | Charles Kaltenbacher | Gerhard Knogler | Helmut Kolar | Elisabeth Kramer | Sonja Meller | Margit Palme | Josef Perfler | Beate Rathmayr | Georg Ritter | Johannes Wegerbauer | Roland Wegerer | Betty Wimmer | Martina Zwölfer

Musik
Peter Bregenz | Attwenger